............................ Herzlich willkommenn !!! .........................

......Seien Sie ruhig neugierig .... ;-) Hören und Sehen Sie mal rein !

Hörproben unseres Chores finden Sie weiter unten auf dieser Seite, und im Bereich "Hören und Sehen" .

01.01.2016

Neues Jahr, neue Wege, …… neuer Chorleiter !

Mit dem Jahresende 2015 verabschieden wir unseren Chorleiter Hermann Wilhelmi ….und dies mit sehr grossem Dank und Respekt für seine hochprofessionelle Arbeit mit uns!

Denn nach 9-jähriger und bis zuletzt sehr erfolgreicher Leitung aller Chöre der Sängervereinigung Staufenberg wären wir mit unserem Hauptchor Cantiamo heute nicht da, wo wir sind!

Danke Hermann !!!

 

Wir beschreiten diesen Weg dennoch mit grosser Zuversicht, denn wir möchten uns mit frischem Wind aus neuer Richtung, und verstärktem Elan und Ehrgeiz, nochmals zu höherer Qualität weiter entwickeln.

So konnten wir,  um hierfür wirklich allerbeste Vorraussetzungen zu schaffen ,

mit  Axel Pfeiffer den in der  Chorszene bestens bekannten Leiter der Chorleiterschule in Marbug selbst, und somit einen der anerkannt besten Chorleiter  landesweit überhaupt, für unseren Chor interessieren und  verpflichten.

  Unser neuer Chorleiter  :

seit 01.01.2016

Axel Pfeiffer

studierte zwischen 1987 und 1993 Musikwissenschaften und Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Klavier  in Gießen und Mainz. 1995 schloss sich ein Chorleitungsstudium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt an. Der Besuch zahlreicher Fortbildungen und Seminare (u.a. bei Frieder Bernius, Volker Hempfling, Wolfgang Schäfer, Kurt Suttner) erweiterten darüber hinaus seine musikalischen und dirigentischen Kenntnisse.

Als freiberuflicher Chorleiter betreut er Chöre aller Gattungen. Seit 1997 ist er Mitglied im Bundesmusikausschuss des Hessischen Sängerbundes und Bundeschorleiter der Hessischen Chorjugend. Im April 2005 wurde er zum Vorsitzenden des Musikausschusses gewählt.

Im Jahr 2008 wurde er zu einem der beiden musikalischen Leiter des im selben Jahr neu gegründeten „Landesjugendchores Hessen“ berufen. Daneben betreut er den Chor auch organisatorisch in leitender Funktion.

Von 1997 bis 2006 war er als Dozent für Tonsatz, chorische Stimmbildung und Einstudierung an der Frankfurter Chorleiterschule tätig. Seit September 2006 hat er die Leitung der Marburger Chorleiterschule des Hessischen Sängerbundes inne und unterrichtet dort die Fächer Dirigieren, Einstudierung und chorische Stimmbildung. Daneben leitet er Seminare und Fortbildungsveranstaltungen und wird regelmäßig als Kritiker und Juror verpflichtet.


Der Probenbentrieb hat am 11.01.2016 nunmehr begonnen.

Ein neuer Chorleiter bedeutet auch immer einen Blick voran , auch mit für alle Sänger neuer Chorliteratur !

 

Ein  ideales Einstiegs-Szenario auch für NEUE Sängerinnen und Sänger, die vlt. schon länger mit dem Gedanken gespielt hatten, zu uns zu stossen, aber einen Quereinstieg in laufende anspruchsvolle Probenarbeit mit für einen selbst noch völlig fremdem Liedgut  gescheut hatten.

 

Wenn es leicht fällt, dann jetzt !

Jede und Jeder der glaubt, dass er in unser Umfeld passt oder hineinwachsen möchte ist herzlich willkommen, unter für ALLE  gleichen Vorraussetzungen sein Hobby bei und mit uns neu, oder überhaupt zu entdecken !

 

Vor allem Männer müssen also bei uns nicht zwingend mutig sein, um sofort mit Spass  stimmgewaltig mitmachen zu können ….es reicht einfach Lust  dazu zu haben , und einfach mal zu uns zu kommen, um mit uns gemeinsam Neues auf uns wirken zu lassen.  Wir sind eine noch "junge" und dynamische Truppe, die auch gemeinsame Ziele entwickeln will und wird , und auch über das Singen hinaus Spass an Gemeinsinn hat.

 

Neue Männer braucht also nicht nur das Land, ….sondern  DU brauchst mit UNS einen Chor, der Deinen Spass am Singen richtig und locker aufblühen lässt ?

 Dann bist Du bei uns bestimmt richtig !  Gerne freuen wir uns auf einen Kontakt, um Dir weitere Infos geben zu können. 

 

21.12.2015

Jubiläums-Weihnachtskonzert „Glanzlichter der Weihnachtskonzerte“ des Musikvereins Reiskirchen 

Auch dieses Jahr trug die Sängervereinugung 1854 Staufenberg mit dem Hauptchor CANTIAMO mit ca  60 Sängern auf der Bühne in mehrfachen Auftritten nicht unerheblich zum Gelingen dieser wahrlich festlichen und gleichzeitig musikalisch hochkarätigen und  monumental anmutenden Benefiz-Veranstaltung bei. 

Lesen sie hierzu auch den ausführlichen Bericht des Giessener Anzeigers von Montag 21.12.2015  <KLICK>



16. September 2015

      Aufruf, INFO, und Einladung an  alle befreundeten             .                         Chorsänger und Chöre  !!!

Projektchor „Hilf deinem Nachbarn“

 

Sängervereinigung Staufenberg startet Projektchor für das

 

Jubiläums-Weihnachtskonzert „Glanzlichter der Weihnachtskonzerte“ des Musikvereins Reiskirchen

Hier eine Aufnahme zu den Proben unseres letzten Projektchores zum gemeinsamen Auftritt mit den "Schmachtigallen" des Stadttheaters Giessen.

 

Über 20.000 Besucher haben in den vergangenen zwanzig Jahren die Weihnachtskonzerte des Musikvereins Reiskirchen besucht. Gemeinsam wurde in dieser Zeit mit unzähligen Spenden dazu beigetragen, Menschen in unser aller Nachbarschaft schnell und unbürokratisch zu unterstützen: Delphintherapien wurden ermöglicht, Wünsche sterbenskranker Menschen erfüllt, uvm.

 

Der Chor Cantiamo der Sängervereinigung führt anlässlich dieses Jubiläums zusammen mit dem Blasorchester drei große Stücke auf, unter anderem „Carol to the King“. Für dieses einmalige Erlebnis vor ausverkaufter Kulisse in der Kongresshalle in Gießen suchen wir „stimmgewaltige“ Unterstützung!

 

  Wir streben an  bis zu 100 Sänger  auf die Bühne zu bekommen ! Es könnten sich also auch komplette Chöre am gemeinsamen Projektchor beteiligen.  Wir sind da für alles offen .

 

Die Aufführung ist am So., 20. Dezember 2015 um 19.30 Uhr.

.

Geprobt wird dafür jeweils montags, 20.30 – 22.00 Uhr in unserem Vereinsheim, Jahnstraße 11, 35460 Staufenberg (am Sportplatz).

Wichtig !

Am Samstag den 3.10.2015 findet eine ganztägige Sonderprobe statt !

Dieser gemeinsame Tag soll schon mal richtig Spass unf Lust auf die Veranstaltung machen. Die spezielle location dafür wird noch bekannt gegebgen.


 

 Na? …Lust bekommen mal auf großer Bühne mit großem Publikum dabei zu sein ?

 

Jeder ist herzlich willkommen, wir freuen uns auf Eure / Ihre Unterstützung!

Noch mehr Informationen gibt es bei:  Bettina Jakobi unter der Telefonnummer 0160/3633877 . 

 

Großer Auftritt auf großer Bühne ! 

"CANTIAMO" rockt das Marburger Stadtfest

mit moderner Chorliteratur

Unter den 20 Songs der Gesamtperformance fanden sich Titel wie:

- "RUN"  von Leona Lewis

- "As tears go by"  von Mick Jagger, Keith Richards

- "All for Love"  von Brian Adams

- "Die Powerfrau"  von den Wise Guys

und viele andere beckannte Rockballaden die in progressiver Chorinterpretation das Stadtfestpublikum begeisterten.


Berauschender  Höhepunkt am Ende der Performance war die mit professionell rockiger Klavierbegleitung  und stimmlicher Verve dargebotene  Bohemian Rhapsodie der weltbekannten Rockgruppe Queen um dem leider viel zu früh verstorbenen Komponisten und Sänger Freddy Mercury.

Die stimmliche Nähe der CANTIAMO-Vocals zu den Details der weltbekannten Orginalfassung mit ebenfalls stark choraler Basis  war so frappierend, dass im minutenlang andauernden Schlussapplaus mit Zugaberufen, die Chorsänger fast nicht mehr von der Bühne kamen.  

 

 

 In der hochsommerlichen und schwülen Hitze dieses Tages kamen  Chorsänger und Pianist zum Veranstaltungsende dann doch ganz schön ins schwitzen, sodass gerade nach der leidenschaftlich performten Bohemian Rhapsody von Queen , und trotz Zugabewünschen, der vis a vis zur Bühne stehende Bierpilz das perfekte Ende des Konzerts so schnell wie möglich krönen musste. 

 



Die besten Stimmen des neuen Jugendchores  "Sing a Song" der Sängervereinigung waren mit CANTIAMO auf der Bühne,  ....

 






... und bereits schon jetzt eine Bereicherung des Chorauftritts,  sowohl in eigener als auch gemeinsamer Darbietung.

 

ES IST SOWEIT !

Der neue Jugendchor "Sing a Song" probt ab sofort jeden Montag von 18.00 bis ca 19.00 Uhr.

 

 

 

 

Die ersten "Song-Singer" sind hier schon am performen, und warten noch auf DEINE  Verstärkung !

 

Interessierte  Neu- oder Wiedereinsteiger können jederzeit, und auch ohne Voranmeldung, auch einfach mal nur zum  zuhören  reinschnuppern . Weitere Infos zu "was wo und wie"  s. auch  unser Flyer oben !

 

Unser neuer Jugendchor  "Sing a Song"

 

 

Unser Hauptevent für 2014 war am 19. Oktober :

Die "SCHMACHTIGALLEN" in Staufenberg !

Erste Presseberichte nach der Veranstaltung :

zum Vergrössern klicken !

Bitte klicken Sie die Links !

 

 

>  Gießener Allgemeine Zeitung

 

 

>  Gießener Anzeiger

 

 

>  Gießener Zeitung

 

zum Vergrössern klicken
zum Vergrössern anklicken

 Was Sie leider verpasst haben !


Nutzen Sie diese einmalige Chance !

Infos entnehmen sie dem rechts abgebildten Plakat (zum Vergrössern klicken).

 

Ticketvorverkauf in der

BRILLENGALERIE in Staufenberg

Rathausstrasse 20 Vitale Mitte

Mo-Fr 9.00 - 18.00 Uhr

Sa 10.00.- 14.00 Uhr

Tel: 06406-8304371

 

Einlass und Ticketverkauf am Veranstaltungstag ab 15.30 Uhr, bei freier Platzwahl !

 

Ebenfalls ab 15.30 Uhr halten wir für Ihr leibliches Wohl Kaffee und ein  Kuchenbuffet bereit.

Alternativ auch herzhaftes Fingerfood und Getränke, sowohl vor, während als auch nach der Veranstaltung.

 

Gerne verwöhnen wir Sie mit versch. Weinen unseres Vereinswinzers aus Rheinhessen…

 

…oder erfrischen Sie mit

"Licher Original 1854", dem Jubiläumsbier unseres Hauptsponsors, der Licher Brauerei, die jahresgleich zu unserem 160-jährigen Vereinsjubiläum dieses spezielle Jubiläumsbier braut und exclusiv bei uns vom Fass ausschenkt.

 

Die Preisgestaltung für Ihr leibliches Wohl wird so sein, dass jeder getrost sowohl Appetit, Durst und Sängerlaune zur Veranstaltung mitbringen kann !

zum Vergrößern klicken

 

  

Hier das Programm zur Konzertveranstaltung in der Stadthalle Staufenberg.

Zum Vergrößern bitte auf das Programm klicken !

 Über einen vorgeschalteten Workshop  hatte jeder Gesangsinteressierte, also ggf auch  SIE , sogar die Möglichkeit diesen Event  auf der Bühne aktiv mit zu begleiten !

 Wir haben Sie neugierig gemacht ?

Sie möchten vlt. das nächste mal dabei sein ?

  Klicken sie auf diesen Text, um detailierte Informationen, u.a. zum vergangenen Workshop, zu erhalten.

Unser Jugend und Kinderchor Burgspatzen "On Stage"

zum Vergrössern klicken

 

 

 

Man  bereitete sich  auf  auf "Grosses" vor !

 

Vergrössern Sie das Plakat rechts , indem Sie darauf klicken !

 

Ein garantierter Riesenspass für alle "Jungen", .....aber:

.... auch für die "Älteren", die sich in Erinnerungen an  Ihre eigene Jugend mit der bekanntenn Augsburger Puppenkiste noch einmal zeitlich zurückversetzen lassen wollen

....und für die "Gereiftesten", die Enkel oder Urenkel live auf der Bühne erleben möchten.

 

Am besten bringt also jeder gleich die ganze Familie mit :-)   .

Cantiamo betourte die Hansestadt Hamburg

 Nach der Anreise am Donnerstag und einer Stadtführung bot sich am Freitag gleich ein musikalischer Höhepunkt. Die Mitgestaltung der Mittagsandacht in der Hamburger St. Michaeliskirche, von den Hamburgern liebevoll Michel genannt, war für alle Sängerinnen und Sänger ein Erlebnis, welches lange in Erinnerung bleiben wird. Unter der Leitung von Hermann Wilhelmi schöpfte der Chor aus seinem reichhaltigen sakralen Programm. Die imposante Akustik dieser Kirche trug zur Steigerung des Gesangs nachhaltig bei. Stücke wie „Abendlied“ des klassisch-romantischen Komponisten Josef Rheinberger sorgten für stimmungsvolle Klänge, die vom Publikum wohlwollend bedacht wurden.

 

zum Vergrössern klicken

Am Samstag stand die Traditionsveranstaltung „Singen zur Marktzeit“ an. Hier findet seit vielen Jahren in der St. Petri-Kirche in Buxtehude eine Konzertreihe mit einheimischen Künstlern statt. Das Konzert von Cantiamo bildete dahingehend eine Ausnahme. Alle Sitzplätze waren belegt, einige Zuhörer standen neben und zwischen den Reihen und lauschten dem wunderbaren Klang. Mendelsohns „Mailied“, „Ave Maria“ von F. X. Engelhart oder „Pie Jesu“ von Andrew Lloyd-Webber sind nur einige Lieder, die neben einem weiterem Solo von Katja Dietrich und Evi Will, präsentiert wurden. Die sehr guten Leistungen des Chores wurden vom Publikum mit lang anhaltendem Applaus und Standing Ovations mit Zugabenaufrufen belohnt.

Gold-Diplom für den Chor CANTIAMO


Presse: Gelungener musikalischer Samstag für die Sängervereinigung Staufenberg, u.a. beim Kreisberatungssingen

zum Vergrössern klicken
zum Vergrössern klicken

Letztes Einsingen in Beuern vor Publikums-Einlass
Letztes Einsingen in Beuern vor Publikums-Einlass

2013.12.13+14

Weihnachtskonzerte "Glanzvolle Weihnacht" mit Cantiamo Staufenberg als Gastchor der Corona Buseck.

Die eintrittsfreien Konzerte fanden je in der St.Albertus-Kirche Giessen und in der Kirche zu Beuern, vor jeweils voll besetztem Hause statt....  erstaunlich: Es waren jeweils mehrheitlich eher jüngere Besucher, die sich auf den Bänken drägten , um die beiden Spitzenchöre aus dem Raum Giessen gemeinsam singen zu hören.

 

   Bericht der GAZ 

   Bericht des GA  zum Auftritt in Beuern

zum vergrösseren klicken
zum vergrössern klicken

Was gab es zuletzt sonst noch .......

2013 in Waldmichelbach hatten wir viel Spass, und vor allem auch eine gute Erfogsbilanz. Ein Blick in die Gesichter sagt alles. Ein rundum gelungener Tag

 

(unabhängides Hörbeispiel)


Und auch in Waldmichelbach konnten sich der sängrische Erfolg und die Stimmung sehen lassen.

Presselink zur Veranstaltung

(unabhängige Hörbeispiele)


Vereinslogo

Gerne hinterlassen

Sie einen Eintrag

oder Kommentar in

unserem

GÄSTEBUCH unten oder

Kommentare: 4
  • #4

    P.Schaaf , Webmaster (Sonntag, 21 September 2014 14:35)

    @ Rainer
    Probenzeiten unter
    "ÜBER UNS" (neu :-)
    mfg P.Schaaf

  • #3

    Frohsinn Staufenberg (Samstag, 20 September 2014 18:59)

    Verbrachten schon viele schöne Stunden und auch Tage miteinander

  • #2

    Rainer (Freitag, 19 September 2014 21:26)

    Leider finde ich nichts ber die Pobenzeiten.

  • #1

    Peter Schaaf, Webmaster (Sonntag, 30 März 2014 23:34)

    Nur Mut...wir freuen uns über jeden Eintrag oder Kommentar

Grußwort des 1. Vorsitzenden

Jens Hormann    >klick